DirectX 9 nun doch erst 2003


Erschienen: 25.03.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Im San Jose McEnery Convention Center gewährte Microsoft einen kleinen Einblick in sein neustes DirectX - Version 9.0. Nun wurde auch bestätigt, dass neben Vertex- und Pixel-Shader 2.0 auch andere Features wie zum Beispiel "Displacement Mapping" in der neuen Grafikschnittstelle integriert werden. Auch wurde die maximale Farbtiefe auf nun 40Bit angehoben. Wo und ob diese 40Bit überhaupt zum Einsatz kommen werden, bleibt fraglich. Sicher ist nur, dass die ein weiterer Schritt zu den 64Bit ist, welche von Spiele-Programmierer John Carmack gefordert werden...

Wir dürfen uns in jedem Fall auf einige Veränderungen / Verbesserungen im neuen DirectX gefasst machen. Immerhin liegen dann zwei Jahre zwischen dem kommenden DirectX und dem vergangenen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!