IEE 1394 & USB 2.0 starten durch


Erschienen: 07.03.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Digitimes, Autor: Michael Mense

Im Moment werden der IEE 1394 und besonders der USB 2.0-Standart in die neuen Mainboards integriert. Es gibt auch schon einige USB 2.0- und IEE 1294 Geräte auf dem Markt, um diesen Schritt zu begründen. Inmoment haben die Chipsatzentwickler angefangen mit aller Kraft die neuen Standarts in ihre Produkte zu integrieren.
So haben die Entwickler von Silicon Integrated Systems (SiS) heute ihren AMD basierenden Chipsatz SiS745 herrausgebracht, der einen IEEE 1394 Controller integriert hat.
Im Gegensatz dazu plant VIA ihre neue VT8235 Southbridge, welche einen USB2.0 und einen 802.11b Controller beinhaltet, im März auf den Markt zu bringen. Ausserdem wird es von VIA noch den VT6306 Chip geben, der einen PHY Chip(Physical layer Interface)integriert hat.
Auch Acer Laboratories (Ali) und Realtek schlafen nicht und integrieren beide den IEE 1394 und auch den 1394 PHY Standart in ihre Chipsätze.

Bleibt bei all den verschieden Standarts noch zu vermuten, welcher sich letztendlich durchsetzen wird. Ich tippe auf den USB 2.0 Standart da sich das "normale" USB damals auch schon durchgesetzt hat.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!