SiS stellt den SIS330 vor


Erschienen: 20.03.2002, 06:30 Uhr, Quelle: x-bit labs, Autor: Michael Mense

SiS hat heute ihren neuen SIS330 Videochip vorgestellt.
Der SiS330 hat folgende technische Merkmale:

- AGP 8x und AGP 3.0 Unterstützung
- Hardware Pixel Shader (DirektX 8.1)
- Volumen Textur, Bump Mapping, Cubic Mapping, BRDF und Shadow Mapping
- FSAA Vollbild Kantenglättung (anti-alasing)
- Unterstützung für bis zu 128MB SD- oder DDRRAM
- Dual Monitor Unterstützung, TV-Out und DVI

Das alles hört sich nach einer durchaus im heutigen Markt konkurrenzfähigen Karte an, die sich preislich sicher mittelmäßig platzieren wird. Sehr interessant sind Features wie AGP 8x und der Pixel Shadder bzw. die FSAA-Unterstützung, welche im Gegensatz zu sonst von SIS bekannten Grafiklösungen gar nicht auf lowend-Chip schließen lassen. Eher scheint die optional mögliche Bestückung von bis zu 128 MB DDR-RAM darauf zu deuten, dass der Chip konkurrenzfähiger sein soll als je zuvor.

Über weiteres werden wir sie informieren sobald erste Performancetests und Infomationen vorliegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!