VIA und SiS kämpfen um ECS


Erschienen: 25.03.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Digitimes, Autor: Michael Mense

Via Technologies (Via) und Silicon Integrated Systems (SiS) kämpfen im Moment um die Gunst des grossen Mainboardherstellers Elitegroup Computer Systems (ECS). Dieser will nämlich bald eine Grosszahl an Chipsätzen für Pentium4 Prozessoren einkaufen und wartet nun auf das günstigste Angebot.
Angelich sollen die Preise inzwischen schon weit unter $20 gesunken sein. Passend dazu sind die neusten FOB (Free on Board) Statistiken, die besagen dass die Preise für Mainboards mit SiS Chipsätzen unter 80, der mit Via Cipsätzen unter 70 und der Preis für Boards mit Intel845 unter 100 Dollar gesunken sind.
Nach Aussagen von Beiden Herstellern wird es in der Zukunft noch mehr solcher Preiskämpfe geben. SiS will, falls die Firma von ECS ausgewählt wird, den grossen Einstieg in den Markt schaffen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!