IBM`s 1 Terabyte Bandlaufwerk


Erschienen: 13.05.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Michael Mense

Laut IBM ist es ihnen gelungen 1 Terabyte (1.000 Gigabyte) an Daten unkomprimiert auf einem digitalen Band zu speichern.

Seit 2001 arbeiten 2 Labore von IBM in San Jose und Yamato an den neuen 1TB Laufwerken. Die Bänder hierzu werden übrigends von FujiFilm geliefert. In den kommenden Jahren will IBM die Laufwerke für Kapazitäten von 200GB bis zu einem 1TB ausliefern.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!