VIA stellt P4X266E vor


Erschienen: 22.05.2002, 06:30 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Michael Mense

Der Chiphersteller VIA, welcher hat den P4X266E Chipsatz herausgebracht. Dieser könnte allerdings für Unstimmigkeiten mit Intel führen.

VIA sagte, dass der Chipsatz den Pentium IV und auch den letzten 128-bit Cache "Celeron" von Intel unterstützt. Ausserdem laufen Prozessoren mit 400Mhz- und 533Mhz Fronstsidebus. Daraus resultiert, dass CPUs über 2.53GHz bald auf den Markt kommen.

Der Speichercontroller des P4X266E ist nach VIAs Aussagen der schnellste DDR Controller der Welt. Kompatibilitätsprobleme wird es durch Kompatibilität mit dem P4X266 und P4X266A Chipsatz und einer Auswahl von 4 Southbridges geben. Unter anderen gibt es die VT8235, der USB 2.0 unterstützt, und den VT8233A mit ATA-133.

Der Chipsatz wird bereits an die Mainboardhersteller ausgeliefert.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!