Die neuen von Matrox: Parhelia 8X und Parhelia 2


Erschienen: 14.11.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Leider musste sich Entwickler Matrox mit einem nur sehr mäßigen Erfolg seiner ersten Parhelia-Reihe abfinden. Nun sind aber einige neue Informationen über eventuelle Nachfolger-Chips des Parhelia-512 aufgetaucht...

Der nächste Grafikchip aus dem Hause Matrox wird die Bezeichnung "Parhelia 8X" tragen, da er neben einem höheren Chip- und Speichertakt auch den neuen AGP 8x Transfermodus bieten wird. 20 Prozent mehr Leistung verspricht sich Matrox vom neuen 8X-Chip. Allerdings soll laut Matrox Firmenleitung erst der Bestand der bisherigen Platinen drastisch reduziert werden, bevor der neue Chip ins Rennen geht. Eventuell muss sich Matrox hier ins eigene Fleisch beißen und die Karten zu Billig-Preisen verkaufen...

Eine komplette Neu-Entwicklung hingegen, wird der "Parhelia 2" sein, den wir allerdings nicht vor Sommer nächsten Jahres erwarten dürfen. Neue Technologien, mehr Takt und vieles mehr, sollen Matrox wieder weiter nach vorne bringen. Genauere Features sind bisher noch nicht bekannt. Erste Samples der GPU sollen aber bereits fertig und in der Testphase sein...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!