NV28M: Neuer mobiler Grafikchip von Nvidia?


Erschienen: 11.11.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Wie die Kollegen von The Inquirer in Erfahrung bringen konnten, wird Entwickler Nvidia nächsten Montag, auf der Comdex in Las Vegas, einen neuen mobilen Grafikchip für Notebooks vorstellen. Das besondere daran ist, dass der Chip auf dem bekannten NV28 (GeForce 4 Titanium mit AGP8x) basieren wird. Bislang war ATI alleiniger Anbieter eines DirectX 8 Mobile-Chips für Notebooks...

Der NV28M wird ein herkömmlicher NV28-Chip sein, welcher sich lediglich mit weniger Chip- und Speichertakt (jeweils 200 MHz) wird begnügen müssen und einen "Output Chip Modulator" bekommen wird, der die nötige Spannung für das Display des Notebooks liefern wird. Über die Speicherkapazität der neuen GPU ist bisher auch nichts konkretes bekannt, man kann allerdings davon ausgehen, dass er mit 32 oder 64 MB ausgestattet sein wird. Ob SharedMemory oder extra Speicher, ist bisher auch nicht bekannt. Allerdings sollte Nvidia noch etwas für den Stromverbrauch des Chips tun, welcher, im Vergleich zum Desktop-NV28, noch gesenkt werden sollte, da ansonsten Stromverbrauch und Abwärme zu hoch wären für Notebooks...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!