Erste Boards mit VIA KT333CF von Asus


Erschienen: 23.10.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Planet 3DNow!, Autor: Patrick von Brunn

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, nahm Entwickler VIA die Produktion von KT333CF Chips auf, um die hohe Nachfrage an KT333 Chipsätzen zu befriedigen. Der KT333CF basiert auf dem KT400, einzigste Verändung ist der nicht vorhandene AGP 8x- und DDR400-Support...

Die Asus KT333CF Boards erinnern sehr stark an das Asus A7V8X, welches auf VIA´s KT400 aufgebaut ist. Dies ist sehr leicht zu erklären: Der KT400 ist nicht mit dem 300er Pin-gleich und muss daher auf einem KT400 Board-Layout aufgebaut werden. Daher die Ähnlichkeiten. Hier ein Überblick über die bisherige A7V333 / A7V8X Familie...

  • A7V333 - Rev 1.xx / KT333CE + VT8233A / max. FSB266 / DDR333 / AGP 4x
  • A7V333 - Rev 2.xx / KT333CE + VT8233A / max. FSB333 / DDR333 / AGP 4x
  • A7V333-X - Rev 1.xx / KT333CF + VT8235 / max. FSB333 / DDR333 / AGP 4x
  • A7V8X - Rev 1.xx / KT400 + VT8235 / max. FSB266 / DDR400 / AGP 8x
  • A7V8X - Rev 1.04 mit FSB333 Sticker / KT400 + VT8235 / max. FSB333 / DDR400 / AGP 8x

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!