Hersteller Leadtek mit 4 nForce 2 Motherboards


Erschienen: 16.10.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Wie vielleicht kaum einer weis, war Leadtek bereits an der Herstellung von nForce Motherboards mit Chips der ersten Generation beteiligt. Leider gab es nur sehr sehr wenige Boards auf dem Retail-Markt und somit gab es eigentlich nur MSI und Asus...

Doch nun steigt Leadtek richtig in die Fertigung der neuen nForce 2 Platinen ein und stellt gleich 4 passende Boards vor: K7NCR18D-PRO, K7NCR18D, K7NCR18G-PRO und K7NCR18G. Hier die Übersicht über die Neuen von Leadtek...

Name K7NCR18D-PRO K7NCR18D K7NCR18G-PRO K7NCR18G
Chipsatz nForce2 ST + MCP-T nForce2 ST + MCP nForce2 IGP + MCP-T nForce2 IGP + MCP
CPUs Athlon / Duron
100-166 MHz FSB
Athlon / Duron
100-166 MHz FSB
Athlon / Duron
100-166 MHz FSB
Athlon / Duron
100-166 MHz FSB
RAM 3 Sockel für max. 3 GB PC2100 / PC2700 / (PC3200) DDR-RAM 3 Sockel für max. 3 GB PC2100 / PC2700 / (PC3200) DDR-RAM 3 Sockel für max. 3 GB PC2100 / PC2700 / (PC3200) DDR-RAM 3 Sockel für max. 3 GB PC2100 / PC2700 / (PC3200) DDR-RAM
integ. Grafikcore - - GeForce 4 MX GeForce 4 MX
Steckplätze 1x AGP 8x, 4x PCI,
1x CNR
1x AGP 8x, 4x PCI,
1x CNR
1x AGP 8x, 4x PCI,
1x CNR
1x AGP 8x, 4x PCI,
1x CNR
onBoard IDE Zweikanal-ATA-33/66/100/133 Zweikanal-ATA-33/66/100/133 Zweikanal-ATA-33/66/100/133 Zweikanal-ATA-33/66/100/133
onBoard Sound MCP-T mit 6-Kanal Dolby Digital 6-Kanal AC´97 MCP-T mit 6-Kanal Dolby Digital 6-Kanal AC´97
onBoard LAN bis 2 Ports 1 Port bis 2 Ports 1 Port
onBoard USB 2.0 2 Ports 2 Ports 2 Ports 2 Ports
onBoard FireWire 3 Ports optional - 3 Ports optional -
OC-Features FSB, Vcore, Vmem, Vagp FSB, Vcore, Vmem, Vagp FSB, Vcore, Vmem, Vagp FSB, Vcore, Vmem, Vagp

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!