PC-Direktverbindug jetzt auch per USB 2.0 möglich


Erschienen: 09.10.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Moritz Klein

Wer bei Netzwerkverbindungen von zweier PC nicht viele Ansprüche hat der kann diese PC´s auch per USB 1.1 verbinden, das war schon länger möglich mit einem speziellen USB Kabel in dem ein Chip integriert ist, aber mit USB 2.0 war das noch nicht möglich. Der Chiphersteller ALi hat einen solchen Chip für USB 2.0 entwickelt und somit ist die maximale Transferrate 480 MBit anstatt 12 MBit wie bei seinem Vorgänger USB 1.1.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!