Probleme zwingen Asus zu neuer P4T533 Revision


Erschienen: 06.10.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Theinquirer, Autor: Pascal Heller

Nachdem bei zahlreiche Besitzer des Asus P4T533 Pentium 4 Mainboards mit 32-Bit Rambus Probleme mit der Stabilität auftraten, hat Asus scheinbar reagiert und vorerst alle Mainboards der Rev. 1.03 zurückgezogen. Bei den besagten Mainboards scheinen Probleme des Spannungsreglers Instabilitäten hervorzurufen. Das Board soll gravierende Spannungsschwankungen aufweisen die teilweise mehr als 0.5 V betragen. Wie wir aus einigen Foren lesen konnten, scheint das Problem vor allem bei Pentium Prozessoren jenseits der 2,4 GHz Grenze auftreten, welche logischerweise mehr Strom ziehen als die Varianten mit 1,8 GHz etc...

Aus diesem Grund hat Asus die Produktion auf eine neue Revision umgestellt. Nach unsicheren Angaben soll somit am 16.10.02 als ca. Mitte Oktober eine neue Revision des Mainboards im Handel erhältlich sein, die den Namen P4T533 Rev. 1.04 tragen soll.

Wir werden sie natürlich weiter auf dem Laufenden halten und dem Problem auf den Fersen bleiben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!