AMD: Veränderungen im PR System


Erschienen: 10.09.2002, 06:30 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Michael Mense

AMD gab eine Liste heraus die zeigt, welche AthlonXP Prozessoren welche tatsächliche Taktrate haben. Ein alter Hut könnte man meinen, wenn es da nicht eine kleine aber bedeutende Änderung gäbe. Jene besagt, dass Prozessoren mit Barton Cache und Prozessoren mit der Bezeichnung T-bred B 333FSB ihre Bezeichnung nicht nach dem bisherigen System bekommen, im Gegensatz, wird zu dem bisherigen PR-System noch 100 PRs addiert. Ein Beispiel dazu: Der XP2800+ Barton 333FSB hat 2.13Ghz - normalerweise tragen die AthlonXP Modelle mit 2.13Ghz das P-Rating 2700+. Diese Verkomplizierung des Systems beruht also darauf, dass die Prozessoren mit 333 front-side-bus noch Einmal 100Mhz schneller in den Pentium-Rating Benchmarks sind als die 266Mhz Modelle.

XP2300+ = 1.87GHz T-bred B 333FSB
XP2400+ = 2.00GHz T-bred B 266FSB
XP2500+ = 2.00GHz T-bred B 333FSB
XP2600+ = 2.13GHz T-bred B 266FSB
XP2700+ = 2.13GHz T-bred B 333FSB
XP2800+ = 2.27GHz T-bred B 266FSB
XP2800+ = 2.13GHz Barton 333FSB
XP2900+ = 2.27GHz T-bred B 333FSB
XP3000+ = 2.27GHz Barton 333FSB

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!