Künftig auch Grafikkarten von Terratec


Erschienen: 26.09.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Michael Mense

Heute haben sich durch Terratec s Pressemitteilung die Gerüchte bestätigt, dass das Unternehmen Terratec nun auch Grafikkarten verkaufen wird. Bereits im Oktober werden die ersten Karten unter dem Namen "Mystify" in den deutschen Regalen stehen. Das passt gut zu Terratec s Plan, in sich in relativ kurzer Zeit einen Namen im deutschsprachigen Streukreis zu machen.

Alle Karten sind mit Grafikprozessoren der Geforce4 Reihe ausgestattet und schlagen je nach Ausstattung mit 100€ - 379€ zu Buche. Anders als bei anderen Herstellern wird Terratec das Referenzdesign von Nvidia selbst verändern und erhofft sich somit einen höheren Absatz.

Der Leiter des Terratec-Projektmanagement-Teams, Dirk Schunk, sieht ein erhebliches Potenzial: "Vor allem im Retail- Markt gibt es noch erhebliche Reserven. ELSA hat ein Riesenloch hinterlassen." Zunächst sei geplant, Grafikkarten im deutschsprachigen Raum zu liefern. Dabei werde es sich um eigenständige TerraTec-Produkte handeln, die auf NVidia-Chips aufsetzen. "Wir werden ein sehr aggressives ´Time-to-Market´ realisieren. Und sehr wichtig für den Handel: Im Grafikkarten- Sektor ist es unser erklärtes Ziel, eine Eigenmarkenstrategie zu fahren", betont Schunk.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!