Neuer Detonator: 40.52 (Beta)


Erschienen: 24.09.2002, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Pascal Heller

Nachdem vor einigen Wochen nVidia schon den Detonator 40.41 als Betaversion zum Download bereitgestellt hatte, sorgte dieser teilweise für großen Wirbel um seine Performance und Stabilität. Damals waren die Treiber jedoch nur für die Betriebssysteme Windows 2000 und Windows XP erhältlich. Heute sind ist endlich eine neue Version des Deto-Treibers aufgetaucht welche ab sofort auch Windows 98/Me Usern an den neuen Betas teilhaben lässt. Da der neue Treiber auch nicht auf den Nvidia Servern zu finden ist, kann man davon ausgehen, dass die Treiber geleakt sind und somit auch keine Unterstützung von nVidia zu Erwarten ist.

Was der neue Treiber an Features beherbergt ist noch nicht völlig geklärt, jedoch lassen sich aus der INF-Datei schon einige Konstellationen erkennen. So sind zum Beispiel Einträge vorhanden die auf NV18, NV28, NV28GL, NV30 und NV30GL hinweisen.

Somit ist auch schon zu erkennen was eigentlich absehbar war: es wird Quadro-Versionen mit einem Geforce4TI Chip geben und scheinbar auch ein Quadro-Modell den neuesten Chip NV30 beinhalten.

Die Treiber funktionieren typisch für Detonatortreiber mit allen Chipmodellen ab den TNT Modellen.

Zu beachten ist, wie oben schon erwähnt, dass der Treiber immer noch dem Beta-Status angehört und Nvidia keinen Support anbietet.

Download: Detonator XP 40.52 (Beta) (Win2000/XP)

Download: Detonator XP 40.52 (Beta) (Win98/Me)

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!