USB 2.0 Etikettenschwindel


Erschienen: 02.09.2002, 06:30 Uhr, Quelle: Chip, Autor: Moritz Klein

Einige Drucker- und Scannerhersteller brachten einige Geräte auf den Markt die das USB 2.0 Logo tragen, aber mit dem Zusatz Full-Speed anstatt Hi-Speed markiert sind.

Diese Geräte haben jedoch nur eine maximale Datenrate von 12 Megabit pro Sekunde. Der Begriff Full-Speed wurde nur erfunden um zwischen dem alten USB 1.1 Standard Low-Speed mit 1,5 M/bits für Mäuse und Tastaturen und Full-Speed Standard mit 12 M/bits zu unterscheiden. Richtige Drucker oder Scanner mit USB 2.0 Unterstützung tragen ein Logo mit folgender Aufschrift: "USB 2.0 HI-Speed" (480 M/bits).

Alle die sich in nächster Zeit einen Drucker kaufen, sollten also peinlichst auf die USB-Logos achten, die die verschiedenen Hersteller auf ihren Geräten aufgeklebt haben, um nicht ein Gerät zu kaufen, was den neusten Standart verspricht, ihm aber nicht entspricht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!