1. April: Die Scherze von uns und den Kollegen


Erschienen: 02.04.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Wie sicherlich einige unserer Leser schnell bemerkt haben, handelte es sich bei der gestrigen News um den so genannten Sockel K (News), um eine Erfindung von uns. Dies sollte unser Beitrag zum 1. April sein, doch nicht nur wir waren fleißig, sondern auch unsere Kollegen haben sich teilweise sogar sehr viel Mühe gegeben, um die Leser in die Irre zu führen. Hier ein kleiner WebWatch zum Thema 1. April Scherz...

"Nunja, was sollen wir sagen? Dass wir von einer kleinen, bisher vollkommen unbekannten Chipschmiede einen Grafikchip in die Hand gedrückt bekommen, der der Konkurrenz von ATI und nVidia womöglich schon bald das Leben schwer machen wird, hätten wir niemals erwartet. Doch auch wenn sich Treiber und Hardware noch klar im Prototypen-Status befinden, zeigte die Platine eine außerordentlich gute Performance. Konventionelles Multitexturing scheint dem Schutka zwar nicht sonderlich zu liegen. Aber seine Shader scheinen kaum die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit mit heutigen CPUs zu erreichen..."

Schutka foppt ATI und nVidia @ ComputerBase.de

"Planet 3DNow! nimmt heute exklusiv an einem ersten Feldversuch für die neue TCPA Technologie teil. Im Rahmen dieser Public-Beta sollen die Anwender zum einen von der Notwendigkeit von TCPA und Next-Generation secure Computing Base for Windows überzeugt werden, zum anderen können so die letzten Bugs im Konzept aufgespürt werden. Dazu ist eine Vorabanalyse Ihres Systems notwendig..."

TCPA-Feldversuch @ Planet 3DNow!.de

"Mit dem "Universal Business Adapter", ursprünglich Teil einer Werbekampagne für Geschäftskunden, scheint IBM offene Türen einzurennen. Im Vorfeld der Hannover Messe Industrie erklärte ein Sprecher der deutschen Dependance von Big Blue, man sei von Anfragen geradezu überrollt worden. Offensichtlich sei der Bedarf an einer universellen Adapter-Lösung größer als zunächst erwartet. Man habe daher Techniker mit einer Machbarkeitsstudie für das eigentlich von der hauseigenen Werbeagentur ersonnene Gerät beauftragt. Das Ergebnis war bei IBM bereits am Rande der CeBIT - nach Unterzeichnung einer Verschwiegenheitsvereinbarung -- zu bestaunen und machte bis auf die immensen Abmessungen einen ausgereiften Eindruck..."

Universal Business Adapter geht in Produktion @ Heise.de

"Dem sonst eher für Gartengeräte bekannte Hersteller Gardena ist ein revolutionärer Geniestreich gelungen. Die Rede ist von einem Hardware-Adapter, der eine LAN-Verbindung über konvententionelle Wasserleitungen herstellt. Das Prinzip ist denkbar einfach: Der Adapter wird an einen Wasserhahn angebracht und der Hahn wird aufgedreht, so dass eine Wasserverbindung geschaffen wird. Doch keine Sorge, in dem Adapter befindet sich ein Wasserstopper, der den Ausfluss verhindert. Durch eine speziell entwickelte Elektronik wird dann das Netzwerksignal mittels induktiver Streuspannung über einen Phasengleichrichter auf die Wasserleitung moduliert..."

Geniestreich von Gardena @ Hartware.net

"München (gb) – Mit einem einfachen Software-Update lässt sich jeder CD-Brenner in einen DVD-Brenner verwandeln. Konnten in der Beta-Phase nur Brenner von Plextor aufgebohrt werden, kommt die Software nun mit jedem Brenner zurecht. Zum Aufrüsten benötigen Sie das kostenlose Programm mtkflash und das Bin-File VS01.BIN, das die neue Firmware enthält. Beides finden Sie bei CHIP Online zum Download..."

Firmware-Upgrade: CD-Brenner schreibt DVDs @ Chip.de

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!