EPoX 8RDA3+ ebenfalls mit FSB400-Unterstützung


Erschienen: 08.04.2003, 06:30 Uhr, Quelle: EPoX, Autor: Patrick von Brunn

Bereits zu Beginn der diesjährigen CeBIT hatte Hersteller EPoX ein neues Motherboard namens 8RDA3+ angekündigt, welches eine verbesserte Version des beliebten 8RDA+ sein soll. Es sollte lediglich Serial-ATA und einige weitere onBoard Komponenten hinzugefügt werden, doch letztlich wurde ein wenig mehr daraus...

EPoX wirbt bereits auf der eigenen WebSite fleißig für das neue nForce 2 Board, welches laut Werbebanner den neuen FSB400 unterstützen wird. Somit wäre EPoX zusammen mit Leadtek und Abit der dritte Hersteller, der offiziell ein FSB400-kompatibles Motherboard vorgestellt bzw. angekündigt hat. Über Preis und Verfügbarkeit ist momentan noch nichts bekannt. Zusätzlich wird es auch ein 8RGA3+ mit integrierter Grafik geben, welches wir bereits auf der CeBIT entdecken konnten...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!