IDF: Intel präsentiert Kyrene-Motherboard mit PCI Express Grafik


Erschienen: 10.04.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Mycom, Autor: Patrick von Brunn

Die kommenden Motherboard-Generation werden viele neue Technologien bringen, die sich unter anderem in PCI Express und DDR-II wiederspiegeln werden. ATi plant mit dem R400 die erste PCI Express Grafikplatine auf den Markt zu bringen (News) und Intel und AMD planen bereits für DDR-II (News). Doch wie sieht es mit den passenden Chipsätzen aus?

Auf dem momentan stattfindenden IDF in Japan, zeigte Hersteller Intel bereits ein lauffähiges Modell einer Hauptplatine mit Kyrene-Chipsatz. Über diesen Chip ist bisher eigentlich noch gar nichts bekannt, außer dass es bereits seit der 13. KW 2003 Samples gibt (News) und er DDR-II und PCI Express unterstützen wird. Beim genaueren Betrachten des Bilder wird man auch bemerken, dass es sich bei der eingebauten Grafikkarte nicht um eine herkömmliche AGP- sondern um eine PCI Express Platine handelt. Natürlich handelt es sich bei all dem nur um erste Prototypen, die noch eine lange Entwicklung vor sich haben werden...

Welche CPU in dem gezeigten System zum Einsatz kam, ist nicht bekannt. Aufgrund des installierten Kühlers, kann man allerdings von einem herkömmlichen Pentium IV ausgehen - Also wahrscheinlich kein Prescott oder gar Tejas. Ob auch tatsächlich DDR-II zum Einsatz kam, ist ebenfalls nicht bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!