ATi R420 wird noch AGP-Port nutzen!


Erschienen: 28.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Wie uns nun zu Ohren gekommen ist, wird der im nächsten Jahre erscheinende ATi R420 nicht auf den kommenden schnelleren PCI Express Standard setzen. Selbstverständlich wurde diese Information von ATi noch nicht offiziell bestätigt und ist somit nicht mehr als ein Gerücht. Stattdessen wird der R420 noch auf dem aktuellen AGP-Port mit 8-facher Übertragung (2,1 GB/sec) basieren. Dank PCI Express werden Datendurchsätze von bis zu 4 GB/sec möglich (bei x16) sein. Doch nun werden wir uns wohl noch ein wenig länger gedulden müssen bis der erste PCI Express kompatible Grafikchip auf den Markt kommen wird. Somit werden wir noch einige Monate mit AGP auskommen müssen. Bei eventuellen Änderungen halten wir sie natürlich auf dem aktuellsten Stand...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!