EPoX mit neuen Industriemainboards


Erschienen: 24.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

In der Produktgruppe der Industriemainboards oder Industrial Boards setzt EPoX auf Entwicklungen, die auf bewährten Intel Chipsätzen basieren. Für Pentium IV Produkte mit integrierter Grafikausgabe setzt die IPC Division dabei auf dem Intel i845G/GV Chipsatz, für weitere Industriemainboards mit Pentium 4 Prozessor wird der i845D Chipsatz verwendet. Zusätzlich bietet I-PoX auch noch Industrielösungen für Sockel 370 Prozessoren an. Für diese Produkte nutzt EPoX die Intel Chipsätze i815E und i815EP...

Im Portfolio der Industriemainboards von I-PoX befi nden sich unterschiedliche Ausstattungsvarianten in den gängigen ATX-Formfaktoren. Neben PCI und AGP Einsteckplätzen bieten ausgesuchte Produkte auch noch ISA Steckplätze, so dass teure, speziell vom Kunden entwickelte ISA Karten weiterhin verwendet werden können. Ebenfalls bieten weitere Industriemainboards höheren Funktionsumfang durch die IDE-RAID Controller, Netzwerkanschlüsse oder onboard SCSI Controller. Für nähere Informationen zu diesen Produkten steht das EPoX Team bereit...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!