Gainward CoolFX 5900 Ultra offiziell vorgestellt


Erschienen: 09.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Schon von Gainwards GeForce FX 5800 Ultra Grafikkarte gab es eine CoolFX Lösung, welche über eine vorinstallierte Wasserkühlung mit allem nötigen Zubehör verfügte (Radiator, Pumpe etc.). Nun kommt die bereits sehr erfolgreiche Gainward GeForce FX 5900 Ultra bzw. die PowerPack! Ultra/1600 XP Golden Sample (Artikel) ebenfalls als CoolFX Variante und wird über eine noch weiter verbesserte Wasserkühlung verfügen. In ausführlichen Tests in den Gainward-eigenen Labors konnte man bereits deutlich höhere Taktraten als mit herkömmlichen Luftkühlung erreichen. Laut Gainward soll die Platine problemlos unter Taktfrequenzen von 500 und 950 MHz laufen, was aber noch steigerungsfähig sein soll. Erste Karten sollen noch im August in die Läden kommen und umgerechnet 899 Euro kosten. Wir bemühen uns aktuell schon um ein Testmuster, um auch unseren Leser die Vor- und Nachteile der CoolFX Karte näherzubringen. Folgend ein kleiner Ausschnitt aus der Pressemeldung von Gainward (Englisch)...

"Gainward Co., Ltd, the leading manufacturer of high performance 3D graphics and home entertainment accelerators, announces that it will be first to market with the world’s most powerful 3D graphics processor board integrating NVIDIA’s GeForce FX 5900 Ultra technology on Gainward’s advanced, water-cooled, High-Performance/Wide-BandwidthTM hardware design. The Gainward CoolFX PowerPack! Ultra/1600 XP “Golden Sample”TM features a hand selected GeForce FX 5900 Ultra GPU running at 500Plus MHz, 256 MB of carefully qualified 900 MHz DDR, video-in/out, DVI, plus integrated Gainward CoolFXTM water cooling. The Gainward CoolFX PowerPack! Ultra/1600 XP “Golden Sample”TM is immediately available through Gainward’s worldwide distribution and retail network and priced at €899 incl. VAT..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!