T-Online schützt Kunden vor Blaster-Wurm


Erschienen: 18.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: T-Online, Autor: Patrick von Brunn

Schon zwei Tage nach Bekanntwerden des Blaster-Wurms stellte Symantec Security Services als Produkt-Partner des SicherheitsPaket Professional von T-Online, über 200.000 infizierte Systeme weltweit fest. Dabei heißt ein System nicht ein Rechner, sondern kann unter Umständen auch ein gesamtes Unternehmensnetzwerk mit mehreren hundert oder tausend Rechnern einschließen. Die gesamte Anzahl der Systeme, die potenziell infiziert werden können, liegt weit höher als bei früheren Viren wie Slammer, CodeRed und Nimda zusammengenommen. Die Ursache dafür ist die hohe Verbreitung der betroffenen Betriebssysteme Windows 2000 und Windows XP...

Das Paket besteht aus den Produkten Norton AntiVirus 2003 und Norton Personal Firewall 2003. Kunden von T-Online können das SicherheitsPaket für eine monatliche Gebühr von 4,95 Euro buchen. Weitere Informationen und Hilfestellung bei der Problembehandlung für bereits infizierte Computer erhalten sie direkt bei T-Online (Hilfe).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!