VIA greift an: PT800 Chipsatz im Test


Erschienen: 06.08.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

VIA ist schon jeher ein großer Name im Gebiet der AMD Plattformen und war lange Jahre der unumstrittene Marktführer. In Sachen Pentium Platformen allerdings war Intel bisher immer der stärkste Vetreter für Chipsätze, und VIA sowie SiS blieben in Sachen Leistung bisher weit zurück. Ob sich dabei etwas geändert hat konnten wir in unserem Artikel über den brandneuen VIA Chipsatz für Pentium IV Systeme herausfinden...

Als Test-Mainboard diente uns hierbei eine Referenz-Platine, also ein noch nicht aus der Massenproduktion stammendes Sample, das dementsprechend auch nicht den ATX Normen entspricht. Dies tut aber der Leistung keinen Abbruch, allerdings bleibt in diesem Artikel ganz klar der Layoutteil auf der Strecke. Als Ersatz werden wir in genauerem Detail auf die neuen Features des VIA PT800 eingehen, der als klare Konkurrenz zu Intel´s erst vor einigen Monaten, passend zu den neuen 800 MHz FSB Prozessoren, auf den Markt gebrachten Canterwood i875P und Springdale i865 Chipsätzen anzusehen ist. Mehr dazu in unserem Artikel. Viel Spass beim Lesen!

Zum VIA PT800 Referenz Test

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!