ATi Mobility M10 auch in Packard Bell Notebooks


Erschienen: 03.12.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Wie Hersteller ATi heute bekannt gab, verbaut nun auch Komplett-PC Riese Packard Bell Mobility Radeon 9600 Grafikchips in seinen künftigen Notebooks. Beispielsweise das EasyNote M7 wird über einen M10 Chip verfügen und zusammen mit einem 2,4 GHz Pentium IV-M für ausreichend Performance sorgen.

"Dramatic visual effects, unmatched performance and vibrant cinematic realism are now available to Packard Bell notebook users as ATI Technologies today announced that the MOBILITY™ RADEON™ 9600 mobile visual processor is currently shipping in the EasyNote M7 series notebooks by Packard Bell, one of Europe’s leading notebook manufacturers."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!