XGI Volari Duo V8 Ultra bald zu haben


Erschienen: 03.12.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

Zwei Grafikchips auf einer Grafikkarte, dass war bisher nur von den 3Dfx Voodoo oder ATi-Maxx Karten bekannt. Wie wir aber wissen hat auch XGI vor kurzer Zeit damit begonnen. Der doppelte Volari-Duo V8 Ultra Chipsatz soll zu Bestleitungen in DirectX 9 Spielen führen.

Club3D hat jetzt auch schon mit der Auslieferung begonnen. Bei der CGX-UD86VTVD hat jeder Chip einen Takt von 350 MHz und 128 MB DDR-II Speicher, welcher mit 400 MHz getaktet ist. Zusammen sind es aber nicht 256MB, weil jeder Chip nur seinen eigenen Speicher nutzt. Auf den Packungen wird man sicherlich 256 MB Speicher lesen, genau wie eine 256 Bit Speicherbandbreite, obwohl hier auch jeder Chip nur eine 128 Bit Anbindung hat. Dafür sind aber acht Render-Pipelines und vier PixelShader-Einheiten verfügbar. Die Ausgänge sind Standard, es stehen VGA-, DVI- und TV-Ausgang zur Verfügung.

Die XGI Volari Duo V8 Ultra ist in einigen Shops ab circa 385 Euro versandfertig. Der Preis ist im Rahmen der Radeon 9800 und FX5900 sein, weil hier auch das angestrebte Performance Ziel ist. Erste Benchmarks sollen dies nicht ganz bestätigt haben, was natürlich noch an den Treibern liegen kann.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!