Apple stellt Frühjahrskollektion des iMac vor


Erschienen: 04.02.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Apple, Autor: Patrick von Brunn

Apple präsentiert zu Beginn des Jahres gleich vier neue iMacs, welche somit die Frühjahrskollektion des Unternehmens darstellen werden. Die Preise der Geräte liegen zwischen 1.159 und 2.203 Euro. Genaueres über die Ausstattung der einzelnen Systeme, erfahren sie in der folgenden Pressemitteilung...

"Feldkirchen, den 4. Februar 2003 - Apple hat heute die Frühjahrskollektion des iMac vorgestellt. Das Modell mit 17 Zoll Breitbild-Display für 2.203 Euro inkl. MwSt. verfügt über einen 1 GHz PowerPC G4 Prozessor, einen 133 MHz Systembus, 256 MB DDR Arbeitsspeicher, ein schnelleres 4x SuperDrive und unterstützt AirPort Extreme und Bluetooth. Das Modell mit 15 Zoll Flachbildschirm besitzt einen 800 MHz PowerPC G4 Prozessor und kostet 1.507 Euro. Apple hat außerdem die Preise für den eMac gesenkt.

„Der 17 Zoll Breitbildschirm iMac ist der meistgekaufte Consumer Desktop Computer von Apple, den wir nun schneller und preisgünstiger gemacht haben“, sagt Greg Joswiak, Vice President Hardware Product Marketing von Apple. „Die neuen iMacs eignen sich zusammen mit den neuen iLife-Programmen perfekt für digitale Fotografie, Musik, zum Filme machen und die Erstellung von DVDs.“

Sowohl das 15 Zoll- wie das 17 Zoll-Modell verfügen über zwei FireWire 400- und fünf USB-Anschlüsse, um digitale Peripheriegeräte wie Digitalkameras, DV Camcorder und iPod schnell und unkompliziert anzuschließen.

Der 17 Zoll Breitbildschirm iMac ist mit den neuesten Schnittstellen ausgestattet. Er unterstützt das optionale 54 MBit/s schnelle AirPort Extreme nach dem 802.11g-WLAN-Standard und ist damit bis zu fünfmal schneller als frühere drahtlose Technologien. Mit einem optionalen Bluetooth-Modul kann der iMac drahtlos mit entsprechenden Mobiltelefonen und PDAs kommunizieren. Die neue iSync Software ist im Lieferumfang enthalten und kann die Datenbestände von Adressbüchern und Terminkalendern automatisch zwischen Macs und kompatiblen Bluetooth-Mobiltelefonen abgleichen.

Der eMac ist speziell für den Bildungs- und den Consumermarkt konzipiert, sein 17 Zoll CRT-Bildschirm besitzt ein bemerkenswert flaches Design. Mit einem Preis ab 1.159 Euro inkl. MwSt. ist der eMac das preisgünstigste PowerPC G4 System und kann für 1.507 Euro inkl. MwSt. auch mit einem SuperDrive erworben werden. Beide eMacs können weiterhin auch mit Mac OS 9 gestartet werden.

Im Lieferumfang der iMacs befinden sich u.a. das Betriebssystem der nächsten Generation Mac OS X v10.2 sowie iLife, die integrierte Suite mit der Musikjukebox-Software iTunes 3, dem Bildverwaltungsprogramm iPhoto 2, der Videobearbeitungssoftware iMovie 3 und der DVD Authoring-Lösung iDVD 3 (nur bei Modellen mit SuperDrive).

Preise & Verfügbarkeit

iMacs und eMacs sind ab sofort im Apple Store und im Apple Fachhandel erhältlich.

Der 17 Zoll Breitbildschirm iMac für 2.203 Euro inkl. MwSt. besitzt:
  • einen 1 GHz PowerPC G4 Prozessor
  • ein 4x SuperDrive DVD-R/CD-RW-Laufwerk
  • eine NVIDIA GeForce4 MX Grafikkarte mit 64 MB Videospeicher
  • 256 MB DDR Arbeitsspeicher
  • interne Unterstützung für AirPort Extreme und Bluetooth
  • eine 80 GB Ultra ATA Festplatte
  • Apple Pro Speakers
Der 15 Zoll Flachbildschirm iMac für 1.507 Euro inkl. MwSt. besitzt:
  • einen 800 MHz PowerPC G4 Prozessor
  • ein 32x Combo DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk
  • eine NVIDIA GeForce2 MX Grafikkarte mit 32 MB Videospeicher
  • 256 MB Arbeitsspeicher
  • interne Unterstützung für AirPort
  • eine 60 GB Ultra ATA Festplatte
  • Apple Pro Speakers
Der 17 Zoll CRT eMac für 1.159 Euro inkl. MwSt. besitzt:
  • einen 700 MHz PowerPC G4 Prozessor
  • ein Combo DVD-ROM/CD-RW-Laufwerk
  • eine NVIDIA GeForce2 MX Grafikkarte mit 32 MB Videospeicher
  • 128 MB Arbeitsspeicher
  • interne Unterstützung für AirPort
  • eine 40 GB Ultra ATA Festplatte
Der 17 Zoll CRT eMac für 1.507 Euro inkl. MwSt. besitzt:
  • einen 800 MHz PowerPC G4 Prozessor
  • ein SuperDrive DVD-R/CD-RW-Laufwerk
  • eine NVIDIA GeForce2 MX Grafikkarte mit 32 MB Videospeicher
  • 256 MB Arbeitsspeicher
  • interne Unterstützung für AirPort
  • eine 60 GB Ultra ATA Festplatte

Zusätzlicher Arbeitsspeicher, AirPort bzw. AirPort Extreme Karte, AirPort Extreme Basisstation, Bluetooth Modul und der AppleCare Protection Plan sind optional erhältlich..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!