Neue HDDs von Western Digital: IDE mit 10.000 U/min


Erschienen: 07.02.2003, 06:30 Uhr, Quelle: K-Hardware, Autor: Patrick von Brunn

Wie man auf den Seiten von x-bit labs nachlesen kann, wird Festplatten-Spezialist Western Digital am kommenden 11. Februar (Dienstag) eine neue Festplatten-Serie vorstellen. Neben den herkömmlichen Modellen mit 5.400 oder 7.200 U/min, wird es auch ein Modell mit 10.000 U/min geben...

WD feiert hiermit eine Premiere, da es im Desktop-Bereich bisher noch keine IDE-HDD mit 10.000 U/min gegeben hat. Größtes Problem war bisher immer der Lärm, der durch die zunehmende Drehzahl auch deutlich mehr wird. Hier dürfen wir gespannt sein, was das Entwicklungs-Team von WD hat leisten können. Bisher kannte man 10.000er Festplatten nur aus dem SCSI-Segment. Eventuell können die neuen Fluid Dynamic Bearing Motoren etwas zur Lärmsenkung beitragen, doch all ein leister Motor genügt nicht. Mehr dazu am kommenden Dienstag...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!