AMD mit sehr guter Chipausbeute


Erschienen: 22.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Wie die Kollegen von x-bit labs berichten, ist Hersteller AMD momentan sehr mit der Yield seiner AMD Athlon XP Prozessoren zufrieden. Die Yield beschreibt die Chipausbeute pro Wafer. Etwa 80 Prozent einwandfreier Chips pro Wafer kann AMD momentan herstellen - Sehr gute Ergebnisse. Somit liegt der Preis für einen Athlon XP Chip auch nur bei knapp 10 US-Dollar, was wiederum ein wenig Spielraum in der Preispolitik lässt...

Schlechter sieht es hingegen bei der neuen 8. Prozessor-Generation aus, bei welcher es noch Probleme mit höheren Taktraten gibt. Dies könnte auch ein Grund sein, warum der AMD Opteron (Codename: SledgeHammer) früher auf den Markt, als der AMD Athlon 64 (Codename: ClawHammer), da er über weniger Takt verfügt. Hier wird AMD noch ein wenig Entwicklung bis zum Launch der Prozessoren betreiben müssen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!