GeForce 4 Ti4800 kommt langsam in die Gänge


Erschienen: 30.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: K-Hardware, Autor: Patrick von Brunn

Neben dem NV30 alias GeForce FX, warten wir schon seit etwas längerer Zeit auf den Ti4600 mit AGP 8x, welcher den Namen Ti4800 tragen wird. Der kleine Bruder, der Ti4800SE, ist schon seit einigen Wochen auf dem Markt und auch lieferbar (News). Doch nun scheinen die ersten NV28 Platinen auf dem Vormarsch zu sein...

Wie die Kollegen von K-Hardware herausfinden konnten, scheinen sich nun die ersten Ti4800 Karten von MSI, PNY und Creative anzukündigen. Sehr verwunderlich ist allerdings der Preis der Grafikkarten, welcher etwa zwischen 270 und 300 Euro liegen wird. Neben 128 MB RAM, werden diese wahlweise über VIVO verfügen...

Wie des Weiteren bekannt wurde, wird in den nächsten Wochen der Preis der bisherigen Ti4800SE Karten deutlich fallen und etwa zwischen 230 und 270 Euro liegen. 64 MB Versionen werden vermutlich ganz vom Markt verschwinden...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!