Im Detail: Das Thermaltake Xaser III


Erschienen: 22.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hard Tecs 4U, Autor: Patrick von Brunn

Zwar noch nicht erhältlich, aber schon heis begehrt ist das Thermaltakt Xaser III. Der Nachfolger des Xaser II (Review) soll noch weiter verbessert und perfektioniert worden sein. Ob dies auch wirklich so ist, könnt ihr in Review unserer Kollegen von HardTecs4U nachlesen. Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Fazit...

"Vom Äußeren hat uns dieses Gehäuse sofort überzeugt. Die Front hat einen sehr guten Designer genossen und somit wurde ein Meisterwerk im Aussehen geboren. Das Xaser III mag zwar nicht jedermanns Sache sein, manche mögen dezentere Designs, aber vom Prinzip her ist es schon ein sehr schön anzusehendes Stück PC-Gehäuse. Die Idee, die Multimedia-Anschlüsse auf das Dach zu verlegen, ist sehr gut und wird viele Freunde finden. Durch die Seitentür hat man zudem einen sehr guten Einblick in das Innere des Gehäuses.

Das gesamte Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, aber die Zeiten, wo man sich im Gehäuse-Inneren an scharfen Kanten schneidet, sollten auch längst der Vergangenheit angehören. Zu bemerken ist allerdings, daß das Plastik-Grundgerüst unter dem Gewicht des vielen Aluminiums manchmal etwas überbeansprucht erscheint. Es sieht doch schon ein wenig wackelig aus und man sollte die beiden Fronttüren entsprechend vorsichtig behandeln..."


Thermaltake Xaser III im Test @ HardTecs4U.com

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!