Kein P-Rating beim AMD Opteron


Erschienen: 11.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hartware, Autor: Patrick von Brunn

Wie die Kollegen von x-bit labs herausfinden konnten, wird der neue Server-Prozessor von AMD, der Opteron, nicht mit einem P-Rating ausgestattet werden, wie die bisherigen Athlon XP oder MP CPUs. Ende des laufenden ersten Quartals sollen die ersten Prozessoren ausgeliefert werden...

Wenn man die Sache rein logisch betrachtet, wäre dieser Schritt von AMD absolut nachvollziehbar, da man mit dem Opteron eine ganze andere Zielgruppe anspricht. Mit zum Beispiel dem Athlon XP, der über ein P-Rating verfügt, spricht man den einfachen Home-User an, der zum Großteil immer noch der Meinung ist, dass mehr MHz auch mehr Leistung bedeuten. Deshalb führte AMD das P-Rating ein. Beim Opteron ist dies jedoch nicht der Fall, da man hier Firmen und Unternehmen anspricht, die ihre Fachleute für Serverbeschaffungen haben und sich daher bestens mit der Materie auskennen. Hier kann AMD auf ein Rating verzichten...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!