VIA erweitert die Reihe der Mini-ITX Motherboards


Erschienen: 13.01.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

VIA erweitert die Reihe von ultra kompakten Mini-ITX Mainboards mit der VIA EPIA V Serie. Das neue VIA Mainboard stellt eine flexible Plattform für zunehmend beliebte Mini Formfaktor Systeme dar, wie Einsteiger PCs, Network Terminals und energiesparende Server. Mehr Informationen in der angehängten Pressemitteilung...

"Taipei, Taiwan, 13. Januar 2003 - VIA Technologies, Inc, ein führender Pionier und Entwickler von Silicon Chip Technologien und PC Plattform Lösungen, gab heute die VIA EPIA V-Serie von Mini-ITX Motherboards bekannt, eine kostengünstige Ergänzung der ultra kompakten und hoch integrierten Mini-ITX Reihe. Mit den Maßen 17cm x 17cm gehört das Mini-ITX zu den kleinsten x86 basierten Plattformen der Welt.

Die EPIA V-Serie tritt in die Fußstapfen der EPIA und EPIA M-Serie und ermöglicht VIA somit, die steigende Nachfrage und die dadurch wachsenden Märkte zu befriedigen. Das EPIA Mainboard erfreut sich immer größerer Beliebtheit und kommt in den verschiedensten Gebieten zum Einsatz. Die kürzlich veröffentlichte Mainboard Serie EPIA-M wurde speziell digitaler Medien Applikationen optimiert und hat sich einen sehr guten Ruf als ideale Plattform für solche “Lifestyle Devices” erworben.

Basierend auf dem Apollo PLE133 Chipsatz, ist die VIA EPIA V-Serie voll kompatibel zu Microsoft® Betriebssystemen und Linux Betriebssystemen. Die EPIA V-Serie ist mit einem Embedded VIA Eden™ ESP Prozessorkern für lüfterlose, lautlose Systeme oder einem Embedded VIA C3™ E Prozessor für fordernde Multimedia Applikationen erhältlich. Wie schon die vorangegangenen VIA EPIA Mini-ITX Mainboards, verfügt auch die neue Serie trotz des kleinen Formfaktors über eine Vielzahl von Features, unter anderem integrierte 2D/3D Grafik, AC’97 Audio, 10/100 Ethernet und TV-Out.

„Seit der Veröffentlichung des ersten EPIA Mainboards, gab es einen eindrucksvollen Anstieg der Mini-ITX Plattform. Diese Entwicklung wird durch die Erweiterung der VIA Mini-ITX Serie fortgesetzt“, kommentierte Richard Brown, Director of Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Wir erfahren zunehmend, dass sowohl Hersteller als auch Verbraucher nicht mehr die reine Leistung als wichtigste Anforderung erachten. Der Erfolg der Mini-ITX Plattform zeigt, dass der Maßstab in einem kleinen, energiesparenden Gerät mit optimalen Anwenderfunktionen liegt.“

Die VIA EPIA V-Serie unterstützt bis zu 1 Gigabyte PC133 SDRAM, verfügt über einen PCI Steckplatz und lässt sich in einer Vielzahl von Mini-ITX, FlexATX und auch MicroATX Gehäusen unterbringen..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!