Ein Jahr devolo - Äußerst positive Bilanz


Erschienen: 18.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Ein Jahr nach ihrem Start zeigt sich die Aachener devolo AG zufrieden mit dem bisherigen Geschäftsverlauf: Das aus der insolventen Elsa AG hervorgegangene Unternehmen rangiert bei den Verkaufzahlen im Bereich der analogen Modems in Deutschland inzwischen auf dem ersten Platz und hat sich – trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen – fest am Markt etabliert...

Zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren zählt devolo-Vorstand Heiko Harbers dabei vor allem die klare Konzentration auf eine schmale Marktlücke, pfiffige Produkte, ein erfahrenes Team mit innovativen Ideen und eine breite Vertriebsbasis. Die Produktpalette des Aachener Unternehmens besteht heute aus Analog- und ISDN-Modems zur Datenkommunikation im Heim- und Industriebereich, Zugangsgeräten für den schnellen DSL-Internet-Anschluss, Netzwerkkomponenten und den HomePlug-Adaptern MicroLink dLAN (direct local area network) zur komfortablen Vernetzung beliebig vieler PCs über die existierenden Stromleitungen im Haus...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!