EPoX stellt eigene VIA PT800 Boards vor


Erschienen: 16.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Motherboard Hersteller EPoX stellt seine neue Pentium IV Plattform vor. Auf die langjährige Tradition aufbauend, wird EPoX auch mit dem EP-PT800/I eine stabile und preisgünstige Plattform für seine Kunden anbieten. Mit dem neuen VIA P4-Board hat der EPoX-Kunde eine gute Auswahl zwischen verschiedenen Plattformen für P4-Prozessoren...

Das Herzstück des EP-PT800/I bildet der VIA PT800- zusammen mit dem 8237-Chipsatz und ist für Intel P4-Prozessoren mit 800 MHz Front Side Bus und DDR400 Speicher entwickelt. Neben 8 USB 2.0 Ports besitzt das Motherboard eine ganze Reihe and weiteren Schnittstellen: 5 PCI Slots, 6-Kanal Audio Ports und beim EP-PT800I einen 10/100 Ethernet LAN Anschluss. Die beiden Onboard S-ATA-Anschlüsse bieten einen hervorragenden Datendurchsatz mit RAID 0 oder RAID 1 Datenschutz. Das EP-PT800/I wird ab August verfügbar sein. Ein Preis steht derzeit noch nicht fest...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!