Intel mit neuem 3,06 GHz Xeon Prozessor


Erschienen: 15.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Intel stellt einen neuen Xeon Prozessor mit doppelt so großem Cache-Speicher wie bisher für Dual-Prozessor Server und Workstations vor. Der neue Prozessor verbessert die Leistung laut Intel um mehr als 15 Prozent und sichert Investitionen in Hardware, da er in bestehende Systeme paßt...

Cache-Speicher ist ein schneller Speicher, der direkt auf dem Silizium-Chip des Prozessors integriert ist. Daten, die im Cache gespeichert sind, stehen sehr schnell zur Verfügung. Ein großer Cache-Speicher verbessert die Rechenleistung und ermöglicht einen besseren Datendurchsatz und beispielsweise mehrere gleichzeitige Nutzer am Server...

Der neue Intel Xeon Prozessor mit 3,06 GHz bietet einen 1 MB großen Level-3 (L3) Cache und einen 533 MHz Systembus. Dieser Prozessor wurde für Standard-Server, etwa für Webhosting, Datacaching, Suchmaschinen, Streaming Media oder Hochleistungsrechnen entwickelt. Weitere Anwendungsfelder sind Workstations für die Bearbeitung digitaler Inhalte, 3D Modeling, CAD/CAM oder Finanzanalysen. Der neue Prozessor ergänzt die Server-Prozessoren-Linie, in der zuletzt der Intel Xeon Prozessor MP im Juni vorgestellt wurde. Nach Angaben von Analysten basieren mehr als 85 Prozent der aktuell ausgelieferten Server auf Intel Architektur. Die Xeon Produktfamilie spielt für diesen Geschäftserfolg eine große Rolle...

Der neue Xeon Prozessor ist abwärtskompatibel mit bestehenden Systemen, die auf den Chipsätzen Intel E7501 (Server) oder Intel E7505 (Workstations) basieren, bzw. mit Systemen führender Anbieter, sowie anderen Intel Server Produkten für Dual Xeon Prozessoren. Der Intel Xeon Prozessor mit 3,06 GHz, 1 MByte L3-Cache und 533 MHz FSB ist ab sofort verfügbar und kostet für OEMs bei Abnahme von 1000 Stück 690 US-Dollar...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!