Intel mit zwei neuen Low-Cost Chipsätzen


Erschienen: 07.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Patrick von Brunn

Momentan steht Hersteller Intel mit der aktuellen Canterwood und Springdale Serie sehr gut da und hat keinerlei Konkurrenz zu fürchten, zumindest nicht im High-End Bereich. Etwas anders sieht das Ganze im Einstiegs bzw. Low-Cost Bereich aus, in dem nun auch die Kollegen von SiS und ATi ins Geschehen eingreifen. Intel wird jedoch nicht tatenlos zusehen sondern neue Chipsätze auf den Markt werfen...

So sollen bereits nächste Woche die Chipsätze mit den Bezeichnungen i848P und i865GV offiziell vorgestellt werden. Der i848P soll auf der Core-Logic des i865P basieren und ebenfalls FSB800 unterstützen. Jedoch wird er seines Dual-Channel Memory Interface beraubt werden und stattdessen nur auf einen Single-Channel Interface setzen können, wie der i845PE. Der i865GV wird über die selben technischen Daten wie der i848P verfügen, jedoch zusätzlich auf Intel´s Extreme Graphics bauen können. Erste Motherboards sollen im August auf den Markt kommen...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!