Logitech macht sich fit für Sales-Offensive


Erschienen: 21.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Peripherie-Marktführer Logitech richtet Abteilungs- und Personalstruktur konsequent nach Sales-Prioritäten aus. Logitech verabschiedet sich strategisch von seinem alten Key Account Management-Modell und bildet statt dessen zwei schlagkräftige Units. Diese bedienen separate Märkte: Retail einerseits, Distribution, Reseller & Enterprise andererseits...

Das zieht auch Strukturänderungen im Team nach sich: Logitech ernennt Jörg Walther zum neuen Sales Manager Reseller & Distribution. Eric Schäfer übernimmt als Sales Manager Retail die Verantwortung für eine gleichbleibend starke Präsenz in den Retail-Outlets. Konsequenterweise wird auch das Channel Marketing in die neue Struktur mit einbezogen: Tatjana Nuding agiert nun als Channel Marketing Manager Reseller, Michaela Liebl avancierte zum Channel Marketing Manager Retail...

Das Team um Jörg Walther wird vor allem den Aufbau der Aussendienst-Betreuung für Fachhändler übernehmen. Ziel ist es, bis Ende des Jahres die persönliche Betreuung der Top 1000 Fachhändler zu gewährleisten. Ein wichtiger Schritt hierzu ist die ständige Weiterentwicklung der Online-Angebote für den Fachhandel. Bei www.logitech-partner.com sind inzwischen fast 4.000 Händler aktiv registriert, um Informationen abzufragen, Produkte, Prospekte und POS-Materialien zu bestellen sowie von zahlreichen Sonderaktionen zu profitieren...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!