MSI präsentiert KT6 Delta-FIS2R KT600 Board


Erschienen: 17.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

MSI, führender Hersteller von Mainboard- und Grafikkarten, kündigt das KT6 Delta-FIS2R an. Die neue MSI-Platine basiert auf dem VIA KT600 Chipsatz mit der VT8237 Southbridge für eine perfekte Synchronisation des 400 MHz FSB mit DDR400 Speichern. Das KT6 Delta-FIS2R unterstützt die neuesten AMD Athlon XP Prozessoren. Drei DIMM-Steckplätze unterstützen bis zu 3 GB DDR400 (PC3200), DDR333 (PC2700) sowie DDR226 (PC2100). Die auf der Platine integrierte Thermaldiode ist optimal auf den Athlon XP abgestimmt und schützt ihn und das Board vor dem Hitzetod bei einem eventuellen Ausfall des CPU-Kühlers...

Über die VIA Southbridge VT8237 bietet das KT6 Delta-FIS2R die Serial-ATA Raid-Level 0 oder 1. Der zusätzliche Promise 20378-Controller unterstützt die Level 0,1 sowie 0+1. Nach der 875P/865PE Neo-Serie stattete MSI auch das KT6 Delta-FIS2R mit dem neuentwickelten Feature MSI CoreCell aus. Der CoreCell Chip vereint eine applikationsabhängige Regelung der CPU-, Northbridge- und Systemlüfter (BuzzFree), eine Stromsparfunktion (PowerPro) sowie optimierte Übertaktungseigenschaften im BIOS (Speedster) bei stabilem Betrieb (LifePro) miteinander. Der Endkundenpreis beträgt rund 140 Euro...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!