Tyan präsentiert die Tachyon 9600 Pro


Erschienen: 08.07.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Als Nachfolger der äußerst erfolgreichen Tyan Tachyon G9500 Pro tritt die Tyan Tachyon G9600 Pro kein leichtes Erbe an. Auf neuster Chipsatztechnologie von ATi basierend wird das Grafikboard sicher so erfolgreich wie sein Vorgänger. Zielgruppe für die Grafikkarte ist wiederum der ambitionierte Hobbyspieler. Die Tyan Tachyon G9600 Pro überzeugt durch viele nützliche Features. Unter anderem kann man die Lüfterdrehzahl regeln um den Geräuschpegel zu minimieren. Die Karte hat außerdem eine verbesserte Kühlung für Graphikchip und Speicher im Gegensatz zum Referenzdesign um eine Überhitzung zu vermeiden...

Von der Karte wird es zwei Versionen geben. Eine normale mit VGA, DVI und TV-OUT, und eine mit Dual-DVI, welche den Anschluss von zwei digitalen LCD-Bildschirmen ermöglicht. Die Karte wird zu einem Preis von ca. 205 Euro im Fachhandel angeboten. Das Modell mit Dual-DVI wird etwa 275 Euro kosten...

  • ATi Radeon 9600 PRO VPU
  • 400 MHz Chiptakt
  • 600 MHz Speichertakt
  • 128 MB DDR-RAM
  • AGP 8x/4x kompatibel
  • DirectX 9.0 und OpenGL Unterstützung
  • WinDVD 4.0 Software im Lieferumfang
  • VGA, DVI-I, TV-Out Unterstützung (optional Dual-DVI Ausgang)
  • Kühlung auf der Vorder- und Rückseite
  • Tachyon Graphics Monitor Unterstützung

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!