DSL via Satellit für nur 5,99 Cent pro Minute


Erschienen: 06.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: PC-Pr@xis, Autor: Patrick von Brunn

Wer sich selbst zu den ADSL-Nutzern zählen darf, hat es besser wie viele andere, die auf dem Land/Dorf leben, und somit keinen Zugang zu DSL haben. Doch auch für diese Art von Usern bietet das Unternehmen easynet nun eine Lösung an: DSL per Satellit, flächendeckend in ganz Deutschland verfügbar...

Der neue easynetDSLbycall Tarif macht es möglich DSL mit Übertragungsraten von bis zu 1024 KBit/sec zu nutzen und das vollkommen ohne Grundgebühr und zusätzliche Kosten. Der Preis des Call by Call Tarifs liegt bei 5,99 Cent pro Minute (Rund um die Uhr). Auch die Nutzung erfolgt unkompliziert und ohne vorherige Anmeldung (Abrechnung über die Telefonrechnung)...

Alles was man dafür benötigt ist eine Satellitenschüssel (ab 43 cm mit universellem / digitalen LNB) die auf ASTRA 19,2 Grad ausgerichtet ist, ein Koaxialkabel mit Anschlußstecker, entsprechende eine PCI-Steckkarte (DVB–Karte oder USB Box) und natürlich die kostenlose Zugangssoftware von easynet. Für den Zugang empfiehlt easynet folgende PCI-Karten...

  • Pinnacle PCTV Sat
  • Skyworx DVBox 300
  • Satelco USB Box
  • Technisat–skyStar2
  • Hauppauge WinTV Nova PCI
  • Hauppauge WinTV Nova USB

Wer weder über eine Satellitenschüssel, noch über eine der oben genannten Karten verfügt, kann auch einfach das Komplettpaket von easynet bestellen, welches bereits für 99,99 Euro erhältlich ist und alle für die Nutzung nötigen Dinge enthält...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!