Leadtek stellt K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition vor


Erschienen: 25.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Die schwarze Platine des WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition und die umfangreichen Features lassen die Herzen von Moddern und Hardcore-Anwendern höher schlagen. Die Platine wird 149 Euro kosten und Ab Ende diesen Monats bei ausgewählten Distributoren erhältlich sein (Liste in der folgenden Pressemeldung). Die Auflage des neuen nForce 2 Ultra 400 Boards ist, wie der Name bereits sagt, streng limitiert...

"Berlin / München, 25. Juni 2003. Einen echten Blickfang stellt Leadtek Research Inc., einer der führenden Entwickler von Mainboard-Lösungen, mit dem WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition vor. Das Board glänzt sowohl mit seinem edlen De-sign als auch mit seinen technischen Eigenheiten. So basiert das Board auf dem Chipsatz nForce2 400 Ultra von Nvidia und unterstützt AGP 8X, Dual DDR 400 und FSB 400 für die CPUs AMD K7 Duron, Athlon, Athlon XP und AMD Barton. Damit erreicht das Board hohe Datenübertragungsraten und eine überragende Performance. Leadtek vertreibt das WinFast K7 NCR 18 D Pro II Deluxe Limited Edition in einer streng limitierten Auflage ab Ende Juni 2003 über ausgewählte Partner.

Das WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition bietet einen AGP sowie 4 PCI-Steckplätze und mit drei DIMM-Ports Platz für bis zu 3 GB Arbeitsspeicher. Dabei werden DDR 266, DDR 333 und DDR 400 unterstützt. Sechs USB 2.0-Anschlüsse sorgen für Flexibilität bei den Peripheriegeräten. Daneben ist das Board mit einer ACR-Add-on-Karte bestückt und unterstützt so 6-Kanal Dolby Digital. Die Karte verfügt über einen SPDIF-Ausgang zum Anschluss eines entsprechenden Lautsprechersystems sowie über drei IEEE 1394-Anschlüsse und 5.1 diskrete Lautsprecherkanäle. Damit erreicht das Mainboard die Soundstorm-Zertifizierung. Zudem bietet das Board zwei SATA Raid 0/1-Interfaces und Unterstützung für Dual 10/100 Mbps LAN. Im Lieferumfang sind zudem runde IDE-Kabel enthalten, die den Blick auf das Board frei geben und eine bessere Verlegung ermöglichen, als dies mit herkömmlichen IDE-Kabeln der Fall ist. Dabei sorgen die runden IDE-Kabel für eine bessere Belüftung im Gehäuse. "Mit dem WinFast K 7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition wenden wir uns in erster Linie an Modder, die neben höchsten Ansprüchen an die Performance ihrer Bauteile auch auf das Design Wert legen. Wir sind stolz darauf, uns mit dem neuen Board wie-der ganz oben in der Performance-Liga zu platzieren. Mit der umfangreichen Liste an Features geht Leadtek mit diesem Board weiter den Weg der multifunktionellen Main-boards, die die Basis für neue digitale Multimediaplattformen bilden", kommentiert Thorsten Doege, Produktmanager bei Leadtek Deutschland die Einführung des Win-Fast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition.

Key Featrures:

  • 3-Phasenstromversorgung
  • BIOS-Einstellungen lassen sich einfach verändern
  • ACR-Karte mit SoundStorm-Zertifizierung

Das WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition verfügt über einen 3-Phasen-Stromversorgungskreis. Dieser besteht aus hochwertigen Komponenten und garantiert eine bessere und stabilere Stromversorgung als her-kömmliche 2-Phasenmodelle. Mit Hilfe des Voltage Adjustment lassen sich mehrere Komponenten opti-mieren. So kann der Chipsatz Core bis 2,5 V eingestellt und eine CPU-Ration bis 24X erreicht werden. Zudem kann der Front Side Bus bis 300 MHz getaktet und die Memory Voltage (Vmem) von 2,6 bis 2,8 V justiert werden. Diese Einstellungen können über ein entsprechendes Interface einfach im BIOS angepasst werden. Das WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition ist mit einem regelbaren Plattform-Prozessor ausgestattet und verfügt über die Heatsink-Technologie von Leadtek. Als eines der ersten Boards am Markt unterstützt es die automatische Erkennung des Barton-CPU von AMD.

Mit umfangreichen Features wie X-BIOS II, Speed Gear und dem so genannten Over Temperature Shutdown (O.T.S.) bietet Leadtek seinen Kunden zahlreiche Möglichkei-ten für Tuning und Monitoring. So können mit X-BIOS unter anderem die Spannung und die Taktzahl eingestellt werden, um die Perfomance des Rechners auf maximalem Level zu halten. Mit O.T.S. wird die CPU vor dem Durchbrennen geschützt, indem bei hohen Temperaturen eine automatische Warnung eingeblendet wird. Mit Speed Gear lässt sich der Overclocking-Status von CPU oder Speicher einfach überprüfen.

Der Preis für das WinFast K7 NCR 18D Pro II Deluxe Limited Edition liegt bei 149 EUR. Die Auflage ist streng limitiert. Wie auch die ab sofort erhältliche Grafikkarte WinFast A 350 TDH MyVIVO ist das Design-Mainboard von Leadtek exklusiv über die folgenden Partner zu beziehen: Alternate (www.alternate.de), Arlt Computer (www.arlt.com), A-telco (www.atelco.de), Avitos (www.avitos.de), K&M Elektronik (www.kmelektronik.de), MindFactory (www.mindfactory.de) und Snogard (www.snogard.de)..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!