Neuer Artikel online - VIA KT400A unter der Lupe: EPoX 8K9A9I


Erschienen: 08.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem KT400A hat VIA eine verbesserte Variante des bekannten KT400 vorgestellt. Hier war man jedoch mit den Verbesserungen recht geizig und hat den Chip lediglich um den offiziellen DDR400-Support erweitert - Daher auch der neue Name des Memory-Controllers: FastStream64. Kein FSB400, Dual-Channel oder ähnliches, nichts erwähnenswertes. Lediglich eine neue Southbridge wird zum Einsatz kommen, welche unter anderem zwei zusätzliche USB-Ports und nativen Serial-ATA Support beherbergt. Ob sich der KT400A in Anbetracht der baldigen Verfügbarkeit des KT600 so gut verkaufen wird, bleibt mehr als fraglich...

Wie sich der neue VIA KT400A gegen die Konkurrenz schlägt erfahren sie in unserem ausführlichen Test des EPoX 8K9A9I. Viel Spass beim Lesen!

Zum EPoX 8K9A9I Artikel

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!