Neues OpenOffice für Mac OS X fertig


Erschienen: 23.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Heise, Autor: Steven Damm

Was für Linux, Windows und Solaris schon lange veröffentlicht wurde, kann jetzt auch ein Mac-User sich anschaffen. Denn endlich wurde OpenOffice 1.0.3 für das Mac OS X veröffentlicht. Die neuste Version ist 137 MByte groß und kann kostenlos downgeloaded werden.

Als Voraussetzung zum Betrieb von openOffice ist ein Mac OS X 10.2.x. Wie bei der Windowsversion beinhaltet das Programm eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm und eine Präsentations-Software.

Download: OpenOffice 1.0.3

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!