Sapphire präsentiert das Axion 9100 IGP Board


Erschienen: 23.06.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem ATi vor wenigen Minuten den neuen RS300 alias Radeon 9100 IGP vorgestellt hat, präsentiert uns nun auch Sapphire die erste Hauptplatine auf Basis des neuen Chips. Mit der Axion 9100 IGP bringt Sapphire eine neue Hauptplatine für Desktop PC Systeme auf Pentium IV Basis mit ATi´s neuestem integriertem Grafik-Chipsatz auf den Markt und bietet beeindruckende technische Daten und eine unübertroffene Leistungsstärke...

ATi´s brandneue Radeon 9100 IGP bildet die erste integrierte Grafiktechnologie zur Unterstützung von DirectX 8.1 und liefert mit Pixel-Shader intensivsten, nie gesehenen Spielgenuss auf einer integrierten Platine. Die Sapphire Axion 9100 IGP Hauptplatine setzt neue Performance-Standards für integrierte Pentium IV basierte Systeme mit seinem Dual-Channel 400 MHz DDR Speicher und seiner AGP 8x Pipeline. Ausgestattet mit den modernsten Video-Funktionen, einem integrierten für LANs einsatzfähigen Ethernet Controller und sechs USB 2.0 Anschlüssen gibt dieser Power Performer Systemintegratoren leistungsstarke und kostengünstige Lösungen für wettbewerbsbewusste Märkte...

Ausgestattet mit der gleichen Radeon 9200 2D/3D Grafiklösung für höchste Ansprüche wie sie die eigenständigen Grafikkarten dieses Unternehmens bieten, ist dieser neue Chipsatz in der Lage, traditionelle integrierte 3D-Lösungen um Längen zu übertreffen. Das System unterstützt zudem die Dual-Display-Fähigkeiten von Hydravision und erstellt so hochgradig anpassbare Desktop-Konfigurationen. Die Erstellung, Benennung und Organisation von bis zu neun aktiven Multi-Monitor-Desktop-Konfigurationen ist möglich. Sapphire liefert diese neue, mit Spannung erwartete Axion 9100 IGP Hauptplatine in diesem Sommer aus...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!