CeBIT: VIA C3 Prozessor in Xeron Viago 330 Notebooks


Erschienen: 14.03.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Xeron verwendet den energieeffizienten VIA C3 1GHz-Prozessor für seine portablen Viago 330 Notebooks. Geringer Strombedarf und das hervorragende Preis/Leistungs-Verhältnis des VIA C3 Prozessors prädestinieren ihn für das flache und nur 1,6 kg leichte Viago 330 Notebook. Der Preis für ein Gerät wird bei 1.499 Euro liegen. Mehr Informationen zur Ausstattung des Viago 330, in der folgenden Presseinfo...

"Troisdorf, Deutschland, 13. März 2003 - VIA Technologies, Inc., führender Innovator und Entwickler auf dem Gebiet der Halbleitertechnologien und PC-Plattformen, gab heute bekannt, dass Xeron, ein führender deutscher Notebookhersteller, für sein neues ultraportables Viago 330 Notebook den VIA C3 Prozessor mit 1GHz Taktrate auserkoren hat.

Xeron ist mit seinem kompakten Viago 330 ein wichtiger Partner, der den VIA C3 verwendet und wird diese Woche auf der CeBIT 2003 in Hannover, Stand B42 in Halle 23 zu sehen sein.

"Im VIA C3 haben wir eine zuverlässige Low-Power-Prozessorlösung gefunden, die es uns möglich macht, bezahlbare, kompakte und leichte Notebook PCs anzubieten," sagte Erwin Hellinger von der Abteilung Corporate Communications bei der Xeron GmbH. "Der Markt für Notebooks ist in den letzten zwei Jahren nicht ganz so stark eingebrochen, wie bei den Desktop-PCs, und mit dem Viago 330 können wir unseren Kunden ein noch vielfältigeres Spektrum von Mobile-Computing-Lösungen anbieten, das deren individuellen Bedürfnissen entspricht."

Mit gerade mal 1.6kg Gewicht und nur 260 x 206.5 x 26/32 mm (10.2" x 8.1" x 1.5") ist der neue Xeron Viago 330 ein ultrakompaktes Notebook für Entscheidungsträger, die auch mobil erreichbar sein wollen. Der geringe Strombedarf des VIA C3 Prozessors maximiert die Batterielebensdauer und sichert stabile Performance für alle gängigen Office- und Netzwerkanwendungen.

"Der geringe Strombedarf des VIA C3 Prozessors und sein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Kompatibilität hat eine Menge von Anbietern für mobile PCs aufmerksam gemacht," merkte Michal Lisiecki, Marketing Manager für VIA Europe, an. "Geringe Größe und Gewicht des Viago 330 sind wirklich bemerkenswert, besonders wenn man die zahlreichen Features bedenkt, die Xeron in diesem Gerät vereint hat."

Mit seinem 10.4 inch Active-TFT-Display, dem VIA ProSavage DDR integrierten 2D/3D-Grafik Chipsatz (bekannt als "Twister-DDR") und Unterstützung für schnelles DDR266 RAM, steigert der Xeron Viago 330 die Performance von digital Media Anwendungen. Das Notebook hat ferner ein 56k Modem, 10/100 Mbps Netzwerkkarte und drei USB2.0 Ports wie auch einen PCMCIA Slot für PC-Kartentyp II, fest eingebaut . Das Xeron Viago 330 wird für etwa 1.499 € im Handel erhältlich sein.

Xerons Philosophie - "Keine 08/15-Produkte!" - bedeutet, dass Kunden ihren Computer nach ihren eigenen Bedürfnissen und Anforderungen massgeschneidert zusammenstellen können, höchste Flexibilität und Nutzen ist garantiert..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!