GeForce Go Produkte perfekt für Centrino


Erschienen: 20.03.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Nvidia teilt heute in einer offiziellen Pressemitteilung mit, dass die aktuelle GeForce Go Serie (GeForce 4 Go und GeForce FX Go) bestens mit Intel´s Centrino zusammenspielen wird. Längere Akku-Laufzeit, herausragende mobile Performance und dünnere und leichte Formfaktoren, sind nur ein Teil der Vorteile, die man aus einer Kombination von Nvidia und Intel haben wird. Folgend die Presseinfo von Entwickler Nvidia...

"CeBIT Hannover - NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen, gibt bekannt, dass alle mobilen Graphics Processing Units (GPUs) des Unternehmens mit Notebooks kompatibel sind, die auf dem mobilen Intel® Centrino(tm) basieren. Die starke Kombination der mobilen GPUs von NVIDIA und Intels Centrino Mobiltechnologie bietet eine längere Akku-Laufzeit, herausragende mobile Performance und erlaubt dünnere und leichte Formfaktoren - all jene Features nach denen sich Notebook-Anwender schon lange sehnen. Zu den ersten Centrino Notebooks, die mit einer NVIDIA GPU ausgeliefert werden, zählen der Toshiba Pro M10/M15-S405 mit der NVIDIA GeForce4 420 Go und Samsungs X10 mit der NVIDIA GeForce4 440 Go..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!