Über die Betriebssysteme für den Opteron


Erschienen: 21.03.2003, 06:30 Uhr, Quelle: Silicon-Strategies, Autor: Patrick von Brunn

Bereits für den nächsten Monat ist der Launch des lang erwarteten AMD Opteron geplant, doch wie sieht es mit entsprechenden Betriebssystemen aus, die den neuen K8 von AMD unterstützen werden?

Hier werden gleich eine Reihe von Herstellern in das Geschehen eingreifen und passende Software zum neuen SledgeHammer entwickeln. So arbeitet zum Beispiel Microsoft an einer Opteron-optimierten Version, ähnlicher der, die es bereits für den Intel Itanium gibt. Mit einem Erscheinen der speziellen Windows-Version, wird aber erst Ende diesen Jahres gerechnet. Bis dato wird der Opteron mit einem 32 Bit Support von Windows Server 2003 auskommen müssen. Zwar lässt sich mit Microsoft´s neustem Server-Windows ein Betrieb von bis zu 32 Prozessoren realisieren, doch fehlt hier der 64 Bit Support...

Aber es kann ja bekanntlicherweise auch Linux zum Einsatz kommen, bei welchem die Entwicklung offensichtlich besser bzw. schneller voran schreitet. So will Entwickler SuSE bereits nächsten Monat eine entsprechende Linux-Variante auf den Markt bringen, die 64 Bit unterstützen wird. Auch die Konkurrenz von Red Hat ist momentan fleißig am Entwickeln und wird ein passendes Linux veröffentlichen. Ein Launch-Termin der neuen Red Hat Software ist allerdings nicht bekannt...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!