Western Digital mit neuen Festplatten auf der CeBIT


Erschienen: 04.03.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert Western Digital für jeden die richtige Speicherlösung. Ob mit den internen Festplatten der neuen WD-Caviar-Generation für Desktops, mit der WD Raptor, der Festplatten-Serie für den Enterprise-Markt, oder den externen FireWire/USB-2.0-Combo-Laufwerken kommen Speicherfreaks voll auf ihre Kosten. Hier ein Ausschnitt aus der Pressemitteilung...

"WD-Caviar – interne Festplatte mit bis zu 250 GB

Die neuen WD-Caviar-Festplatten mit 80 GB pro Platter und 7200 UPM sind in Kapazitäten von 80, 120, 160, 200 und 250 GB erhältlich. Die 250 GB im 3-Platter-Design erzielt Western Digital durch die Erhöhung der Speicherkapazität auf 83 GB pro Platter. Zusätzlich wird es Special-Edition-Modelle mit 8 MB großem Cache geben. Western Digital gewährt auf die Laufwerke der neuen WD-Caviar-Generation drei Jahre Garantie.

WD Raptor

Die Enterprise-Serial-ATA- (ESATA) Festplatte WD Raptor erfüllt alle Anforderungen von System-Integratoren und Storage-Anbietern und glänzt mit einer mittleren Zugriffszeit von 5,2 Millisekunden, einer MTBF von 1,2 Millionen Stunden, 10.000 UPM sowie fünf Jahren Garantie. Über die SATA-Schnittstelle werden Datentransferraten von 150 MB/Sek erreicht.

FireWire/USB-2.0.-Combo-Festplatte

Die externen FireWire®/USB-2.0-Combo-Festplatten bieten nicht nur die für digitale Audio- und Video-Verarbeitung erforderliche hohe Performance von FireWire, sondern auch den Komfort von USB 2.0, einer der gängigsten Schnittstellen auf dem Markt. Die externen FireWire/USB-2.0-Combo-Festplatten basieren auf den leistungsfähigen Caviar-Laufwerken von Western Digital mit einer Rotationsgeschwindigkeit von 7.200 UPM. Die Festplatten sind mit einer Kapazität von 120 und 200 GB erhältlich..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!