Einstieg in die Professionalität: PNY Quadro FX 500


Erschienen: 21.05.2003, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

PNY Technology bietet mit der neuen Quadro FX 500 die komplette Leistung der professionellen Quadro FX Grafik-Lösung zum Einstiegs-Preis an. Somit erweitert Hersteller PNY seine Produktpalette, die bisher aus dem Quadro FX 1000 und 2000 bestand, um eine weitere profesionelle Grafikkarte. Genauere Informationen erhalten sie in der folgenden Pressenachricht...

"Aachen-Würselen, 21. Mai 2003. PNY Technologies GmbH - die deutsche Niederlassung des gleichnamigen US-Unternehmens, stellte heute die neuste Erweiterung der Familie von Grafik-Lösungen für professionelle Workstation-Benutzer vor. Die neue PNY Quadro FX 500, die mit NVIDIAS aktuellster Graphics Processing Unit ausgestattet ist, zeichnet sich aus durch hervorragende Applikations-Performance und qualitativ hochwertige Workstation-Grafik im Einstiegs-Preis Niveau.

PNYs Quadro FX 500 ist die dritte Karte aus einer Serie professioneller Grafik-Karten für Workstations, die Echtzeit 3D-Rendering für führende CAD- und DCC-Anwendungen als wesentliches Merkmal des Design-Workflows enthält. Quadro FX 500 schließt sich an die Quadro FX 2000 und Quadro FX 1000 an, die Anfang des Jahres vorgestellt wurden und exklusiv von PNY an System Integratoren, Distributoren und VARs in den Vereinigten Staaten und ganz Europa vertrieben werden.

"Die Partnerschaft mit dem Technologie-Führer NVIDIA versetzt uns in die Lage, durch die Erweiterung mit der Quadro FX 500 ein umfangreiches Angebot professioneller Grafik-Karten anzubieten, die den Produktions-Prozess der Anwender verkürzen und somit die Markt-Verfügbarkeit ihrer Produkte beschleunigen," so Martin Haufschild, Leiter der PNY Niederlassung in Deutschland. "Indem wir die high-end Funktionen der NVIDIA Quadro FX Familie zu so einem attraktiven Preis anbieten, sind wir bestens positioniert, um den Anforderungen nahezu aller CAD und DCC Workstation-Applikationen gerecht zu werden."

Über Quadro FX 500

Die PNY Quadro FX Serie zeichnet sich durch unerreichte Geschwindigkeit und Effizienz aus und basiert auf einer Architektur, die eine Performance-Steigerung um 20% gegenüber den älteren Modellen der Quadro4 Workstation Produkte für Einsteiger realisiert. Das Board verfügt über 128-bit IEEE Floating-Point-Präzesion, die für den höchsten Grad an Genauigkeit sowie ultimative Darstellungsqualität sorgt. Hinzu kommt die fortschrittliche Programmierbarkeit in Cg, die eine neue Klasse von Spezialeffekten bei OpenGL® und DirectX® Applikationen in Echtzeit-Rendering erlaubt. Zusätzlich bestehen Zertifizierungen für die komplette Bandbreite von CAD und DCC Anwendungen.

Quadro FX 500 wird mit 128 MB DDR Memory ausgeliefert, einem Standard VGA- und einem DVI-I Anschluß, um die aktuellsten digitalen Flat-Panels zu unterstützen. Außerdem verfügt das Board über einen Dual 350MHz Digital-/Analog-Konverter..."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!